Nicolai Levin

Home » Kultur » Dunkel.

Dunkel.

Es ist Herbst geworden. Die Tage werden spürbar kürzer.

Im Hochsommer war es stets hell, wenn ich aufstehen musste – selbst am Montag, wenn der Wecker immer schon um halb sechs klingelt. Wenn man in der Sommernacht orientierungslos aufwachte, genügte ein Blick zum Fenster: Wenn es draußen noch finster war, hatte man noch Zeit, sich umzudrehen und eine weitere Runde zu schlafen.

Nach dem Urlaub im August war es dann auf einmal schummerig draußen am Montag um halb sechs. Nicht richtig förderlich, einen zum Aufstehen zu motivieren, aber es wurde ja ganz schnell hell, wenn man im Bad war.

Ein, zwei Wochen ging das gut, dann blieb es auch während der Zeit im Bad finster. Immerhin kam die Helligkeit zurück, wenn man das Haus verließ und aufs Taxi wartete. Dann konnte man im frischen Morgenlicht zum Bahnhof fahren und genoss die volle rote Morgensonne, die einem am Bahnsteig ins Gesicht schien.

Doch mit jedem Montag wurde es länger dämmrig und dunkel; der Moment, in dem es hell wurde verschob sich immer weiter von der Abfahrt zu Hause in Richtung Bahnhofsankunft. Vor zwei Wochen konnte man es noch aufs Wetter schieben: Düstere Regenwolken verhinderten, dass es morgendlich strahlte.

Irgendwann hilft alles Selbstgutzureden und Beschummeln nichts mehr. Ganz unzweifelhaft war es heute dunkle Nacht, als das Taxi losfuhr, und es war auch noch finster, als wir am Bahnhof ankamen. Erst am Bahnsteig stehend konnte man am Horizont das Licht des beginnenden Morgengrauens erahnen.

Die dunkle Jahreszeit ist jetzt da – wie jedes Jahr zuvor -, es hilft halt nichts. Ab diesem Punkt ist es mir dann auch egal, wann es hell wird. Im Neonlicht des ICE-Waggons ist man in einer anderen Welt. Ob das Licht draußen auf Höhe Bonn oder erst ab Koblenz leuchtet, macht für mein Wohlbefinden keinen Unterschied mehr.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: